Ägypten militärisch geführt

09.07.2016/EG aus dem Medium Qantara.de (Deutsche Welle), Bonn

Journalist Hakim Khatib mit einem Beitrag zur Machtpolitik der Sicherheitskräfte in Ägypten

„In Ägypten gibt es seit 2013 kein gewähltes Parlament mehr. Al-Sisi kann daher Gesetze in Form von Verordnungen erlassen und so seinen Willen gegen den Widerstand der Bevölkerung durchsetzen. Dem Volk als eigentlicher Souverän ist damit die Möglichkeit der Mitwirkung genommen.“ Weiterlesenqantara.de