Ausschreibungen haben teure Nachteile

07.03.2016/EG aus dem sozial- und wirtschaftspolitischen Blog ‚blog.arbeit-wirtschaft.at‘, Wien

Österreichische Gewerkschaft ‚vida‘ mit einem Beitrag über die Nachteile von Ausschreibungen / Ausschreibungen verursachen hohe Kosten / Wettbewerb verbessert nicht automatisch die Qualität

In der Idealvorstellung einer Ausschreibung wird davon ausgegangen, dass man für einen genau definierten Auftrag mehrere Angebote bekommt und daraus das Beste auswählen kann. Durch den Wettbewerb sollen öffentliche Dienstleistungen besser und billiger werden. Zusätzlich können dadurch neue und qualitativ hochwertigere Unternehmen oder auch KMU zum Zug kommen. Befürworter eines derartigen Wettbewerbs um öffentliche Aufträge argumentieren damit, dass dadurch die Verschwendung öffentlicher Gelder verhindert werden kann und öffentliche Auftragsvergaben transparent und fair ablaufen. Weiterlesenblog.arbeit-wirtschaft.at