Autonome Mobile bremsen Regionalzug

20.09.2016/EG aus dem Beratungsunternehmen Oliver Wyman, München

Oliver Wyman: Autonomes Elektroauto bremst privaten Pkw- und regionalen Zugverkehr

Die heute veröffentlichten Ergebnisse zur Oliver-Wyman-Untersuchung nach der Art und Weise unserer Fortbewegung in den kommenden 25 Jahren deuten darauf hin, dass sich zunehmend mehr Verkehrsteilnehmer die mobile Fortbewegung ohne eigenes Auto sichern werden. Die Autoren der Studie ‘Mobility 2040‘ erwarten eine dynamische Entwicklung von Car-Sharing-Modellen in Ballungsgebieten sowie von autonomen Kleinbussen im ländlichen Raum. Insbesondere die zu erwartende Flexibilität autonomer Kleinbusse könnte geplante Investitionen sowie Neuinvestitionen der Bahn in die Nahverkehrsstecken deutlich bremsen.