Beruf und Familie: Frauen sind im Nachteil

16.08.2015/EG aus dem Beratungsunternehmen A.T.Kearney GmbH, Düsseldorf

A.T.Kearney-Umfrage: Unzufriedenheit bei den Frauen wächst – Flexibilität auf Kosten der Karriere

Während Väter eine zunehmende Verbesserung ihrer beruflichen und familiären Situation wahrnehmen, äußern sich Mütter deutlich unzufriedener. Familienväter erleiden zudem weniger berufliche Nachteile als Mütter. Dies ist das Ergebnis der dritten repräsentativen Befragung von A.T. Kearney zum Thema familienfreundliche Unternehmen in Deutschland.

Lediglich 3 Prozent der Mütter im Alter zwischen 25 und 39 Jahren und nur 5 Prozent aller Frauen bescheinigen ihren Unternehmen eine Verbesserung familienfreundlicher Leistungen in den vergangenen zwölf Monaten. Weiterlesen↗atkearney.de