BMW investiert in neue Logistikzentren

08.05.2015/EG aus der BMW-Group, München

BMW plant drei neue Logistikzentren – Wallersdorf (Landkreis Dingolfing-Landau) bekommt neues Verteilerzentrum und Ersatzteillager

Konkret geplant sind ein neues Verteilzentrum und Ersatzteillager in Wallersdorf (Landkreis Dingolfing-Landau), ein Ersatzteillager am Standort Bruckberg-Gündlkofen (Landkreis Landshut) sowie ein regionales Distributionszentrum in Kleinaitingen (Landkreis Augsburg).

Das neue Verteilzentrum und Lager in Wallersdorf – südlich der BAB A92 gelegen – soll mit einer Fläche von 200.000 Quadratmetern entstehen. Es ist geplant, dort künftig schnelldrehende und großvolumige, d.h. besonders häufig nachgefragte, Ersatz- und Zubehörteile zu lagern und von dort aus an die Distributionszentren zu verteilen. Langfristig sollen beim noch zu bestimmenden Logistikunternehmen bis zu 2000 Arbeitsplätze in dem Komplex geschaffen werden.

Das fünfte Rad

Den operativen Betrieb werden Logistikdienstleister übernehmen. Das bedeutet für die neuen Logistikmitarbeiter Arbeit zum deutlich niedrigeren Logistiktarif, im Vergleich zum BMW-Tarif. Alle drei Logistikstandorte sollen 2016 / 2017 in Betrieb genommen werden. Weiterlesen