Buchtipp

07.08.2015/EG

Katharina Münk: Glänzende Geschäfte
Von Autisten und anderen Wirtschaftsbossen

Roman

Eine akute Sinnkrise verhilft Dr. Wilhelm Löhring, Wirtschaftsboss und ehemals Insasse der Nervenklinik St. Ägidius, zu einem unverhofften Comeback in der deuschen Wirtschafts-Community. Dass ausgerechnet Keith Winter, Ex-Investmentbanker, Genie, Autist und Mitinsasse in St. Ägidius, der Kopf hinter dem vielversprechenden Big Deal ist, erregt Löhrings Misstrauen: Ist das alles eine Inszenierung, um seine High-Level-Conflict-Performance zu testen? (Bild: dtv)

Autorin

Katharina Münk ist neben ihrer Autorentätigkeit Personal Coach für Fach- und Führungskräfte und lebt mit ihrem Mann in Hamburg. Ihr erster Roman ›Die Insassen‹ (2009) wurde ein Bestseller. Ihr Name ist ein Pseudonym.

dtv, ISBN: 978-3-423-21572-5, Taschenbuch, 272 Seiten, 9 Euro