Buchtipp

06.03.2015/EG

Thilo Bode: TTIP Die Freihandelslüge

Warum TTIP nur den Konzernen nützt und uns allen schadet

In Deutschland und Europa wächst der Widerstand gegen das geplante Freihandelsabkommen TTIP. Thilo Bode schildert anschaulich und mit analytischer Schärfe, wie TTIP Verbraucherrechte und Umweltstandards gefährdet. Die Konzerne drohen über unsere Zukunft zu bestimmen, hängen doch Arbeitnehmer- und Verbraucherrechte ebenso wie ein wirkungsvoller Umweltschutz von ihrer Gnade ab. Den Staatsstreich der Konzerne gilt es mit aller Macht zu verhindern. (Bild: DVA Verlag)

Thilo Bode (ehemaliger Geschäftsführer von Greenpeace International, Gründer und Geschäftsführer der Verbraucherorganisation ‚foodwatch‘) zeigt, was sich bei den Geheimverhandlungen zwischen der Europäischen Union und den USA ereignet und was für uns alle auf dem Spiel steht.

DVA Verlag, ISBN: 978-3-421-04679-6, gebunden, 272 Seiten, 15 EUR