Buchtipp

01.07.2016/EG

Naomi Klein: Die Entscheidung – Kapitalismus vs. Klima

Sachbuch (Umwelt/Wirtschaft)

In einer packenden Vision schreibt die Bestseller-Autorin Naomi Klein über die existentielle Herausforderung ‘Kapitalismus gegen Klima‘. Klein plädiert dafür, unser Wirtschaftssystem des Immer-mehr aufzugeben und etwas radikal Neues wagen.

Brillant gedacht, fundiert recherchiert, hoffnungsvoll und spannend. Ein Buch, das aufrüttelt und Lust auf die Zukunft macht. Vergessen Sie alles, was Sie über den Klimawandel zu wissen meinten: Es geht nicht nur um CO2-Emissionen, es geht um den Kapitalismus! (Bild: Fischer Verlag)

Autorin

Naomi Klein, eine der profiliertesten Intellektuellen unserer Zeit, ist die Autorin des internationalen Bestsellers ›No Logo!‹. Ihr Manifest gegen einen zügellosen Kapitalismus und die scheinbare Allmacht globaler Marken wurde innerhalb kürzester Zeit in 28 Sprachen übersetzt und von der »New York Times« die »Bibel einer Bewegung« genannt. Ihr Buch ›Die Schock-Strategie‹ wurde in über 30 Ländern der Welt als eines der wichtigsten Bücher des Jahrzehnts gefeiert. Naomi Klein war u. a. Miliband Fellow an der London School of Economics und hält einen Ehrendoktortitel für Zivilrecht des University of King’s College in Neuschottland. Sie schreibt und berichtet regelmäßig für große Sender und Zeitungen wie CNN, BBC, »The Los Angeles Times«, »The Washington Post«, RAI, CBC und andere. Naomi Klein lebt in Kanada.

Fischer Verlag, EAN 978-3-596-03135-1, Taschenbuch, 704 Seiten, 15 Euro