Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Buchtipp: Die Kunst, stilvoll älter zu werden

21.07.2017/EG

Susanne Mayer: Die Kunst, stilvoll älter zu werden
Erfahrungen aus der Vintage-Zone

Sachbuch (Ratgeber)

Vintage-Jahre! Irgendwann ist es so weit: Zeit für das Älterwerden. Wie sich das anfühlt, erzählt die Journalistin Susanne Mayer anhand eines biologisch unabwendbaren Selbstversuchs. Sie erkundet, klug und mit leichter Feder, wie es zu schaffen wäre, gut gelaunt durch diese späten Jahre zu kommen. Fazit: Vintage verlangt Gelassenheit, gegenüber den ehemals heißumkämpften politischen Zielen, den verlorenen Hoffnungen, alten Vorsätzen – und Haltung gegenüber dem, was kommen mag. Mit Scharfsinn und Witz porträtiert Susanne Mayer einen Lebensabschnitt und seine Bewohner.

Autorin

Susanne Mayer ist Kulturreporterin und Literaturkritikerin der Wochenzeitung DIE ZEIT. Sie diskutiert in einem abgelegenen Dorf Kambodschas mit Überlebenden des Völkermordes, steigt mit dem Kunsttheoretiker John Berger auf ein Motorrad, berichtet aus New York über Punk und Fashion oder untersucht den Glamourappeal von Intellektuellen wie Joan Didion und Susan Sontag. Im Feuilleton der ZEIT erscheint ihre Kolumne »Männer!«. Susanne Mayer ist Autorin des Buches »Deutschland armes Kinderland« und lebt in Hamburg.

PIPER Verlag, EAN: 978-3-492-31082-6, Taschenbuch, 224 Seiten, 10 Euro