Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Buchtipp: Glück. Allein.

20.11.2020/EG

Julia Zweig: Glück. Allein.
(K)ein Liebesroman

Roman (Beziehung, Elternschaft)

„Laura, Ende dreißig, erfolgreich im Beruf, könnte eigentlich zufrieden sein mit ihrem Leben. Aber während ihre Freundinnen Kinder bekommen, bleibt ihr Wunsch nach einem Baby unerfüllt. Weil kein Mann in Sicht ist, mit dem sie eine konventionelle Familie gründen könnte, macht sie sich auf die Suche nach einem Vater für ihr Kind – ohne Sex, ohne Liebe, ohne Stress. Nur eine Bedingung sollte er erfüllen: Er muss Verantwortung für das Kind übernehmen.
Auf der Suche nach dem idealen Vater muss Laura einige gruselige Kandidaten abwehren – und am Ende erkennen, dass auch ein perfekt ausgearbeiteter Plan nicht viel taugt, sobald Gefühle ins Spiel kommen…“

Autorin

Julia Zweig wurde 1982 geboren und besuchte die Deutsche Journalistenschule in München. Unter ihrem richtigen Namen arbeitet sie im Feuilleton einer großen deutschen Tageszeitung.

Droemer Knaur Verlag, EAN: 978-3-426-45861-7, E-Buch, 256 Seiten, 13 Euro