DUH belegt Abgasmanipulation von Opel

13.05.2016/EG aus der Deutschen Umwelthilfe e.V. (DUH), Berlin

Untersuchungen belegen illegale Abschalteinrichtung beim Opel Zafira 1.6 CDTi und auffällige Abweichungen beim Opel Astra 1.6 CDTi

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat Bundesverkehrsminister Dobrindt heute die Ergebnisse mehrmonatiger Labor- und Straßenmessungen sowie die Analyse der Motorsteuersoftware des Opel Zafira 1.6 CDTi übermittelt. Die DUH fordert ihn auf, nach einer Überprüfung der Ergebnisse durch die Behörden, umgehend einen Zulassungsstopp für alle Opel-Diesel-Pkw und Nutzfahrzeuge zu verfügen, die eine entsprechende illegale Abschalteinrichtung für die Abgasreinigung in der Motorsteuersoftware haben. Zudem fordert die DUH von Minister Dobrindt den Entzug der Typzulassung für alle betroffenen Opel-Modelle sowie die Anordnung eines amtlichen Rückrufs für alle bisher ausgelieferten Fahrzeuge. Weiterlesen↗duh.de

Eine Stellungnahme von Opel, zu den vorgenannten Vorwürfen, lesen Sie hier↗opel.de

Bundesminister Alexander Dobrindt zu den Vorwürfen gegen Opel↗bmvi.de.