Ein Blick nach ‘Palästina‘

27.08.2016/EG aus dem Nachrichtenblog ’NachDenkSeiten‘, Bad Bergzabern

Hydrogeologe Clemens Messerschmid im NDS-Interview über die Verteilung des Wassers im palästinensischen Westjordanland / Wassermangel als Teil der Architektur israelischer Einflussname in palästinensischen Gebieten

Clemens Messerschmid berichtet von dem politisch manipulierten Wassernotstand im palästinensischen Westjordanland. „Die palästinensische Dauerkrise ist ein stabiler Zustand, der aktiv betrieben, von Israel administrativ und militärrechtlich erzeugt und bis heute aufrechterhalten wird …“ nachdenkseiten.de

Ergänzende Informationen zum Thema lesen Sie hier arte.tv.