„EU war Leuchtturm der Demokratie“

19.06.2016/EG aus dem wirtschaftspolitischen Magazin Makronom, Berlin

Dani Rodrik, Wirtschaftsprofessor an der Harvard University, mit einem Kommentar zum Trilemma der Globalisierung

„Die Art, wie Deutschland und insbesondere Angela Merkel auf die Krise in Griechenland und anderen überschuldeten Staaten reagierte, hat jede Chance auf ein demokratisches Europa beerdigt. Sie hätte die Krise als eine Krise der gegenseitigen Abhängigkeit darstellen können („wir haben alle dazu beigetragen, und jetzt stecken wir alle gemeinsam drin“).“ Weiterlesen↗makronom.de