Evolution der Arbeitnehmer

25.09.2017/EG aus dem Medium RUBIKON, Mainz

Rainer Funk, Psychoanalytiker, über sozialpsychologische Aspekte einer an Effizienz und Wirtschaftlichkeit orientierten Arbeitswelt

„In psychologischer Perspektive stellt der Arbeitskraftunternehmer einen neuen Persönlichkeitstypus dar, der sich mit den Erfordernissen der Entgrenzung im ökonomischen Bereich identifiziert und sie sich zueigen gemacht hat. Er entwickelt in sich selbst den Wunsch, gemäß den heute geltenden unternehmerischen Entgrenzungstechniken zu handeln:

  • er nimmt keine Rücksicht mehr auf seine eigenen, familiären und beruflichen Bindungsbedürfnisse, um sich grenzenlos und bindungslos ganz in den Dienst seiner beruflichen Aufgabe zu stellen
  • er lebt permanent über die Grenzen seiner seelischen Leistungsfähigkeit, hält sich aber nur körperlich fit
  • er schafft seine eigenen Werte und Überzeugungen ab, um ganz einer corporate identity und corporate culture gerecht zu werden
  • er …“ rubikon.news