11.08.2015/EG aus dem Deutschen Bundestag, Berlin

Bundesregierung zu Einsätzen von so genannten stillen SMS, WLAN-Catchern, IMSI-Catchern, Funkzellenabfragen sowie Software zur Bildersuche im ersten Halbjahr 2015

Die Versendung sogenannter ‚stiller SMS‘ an Mobiltelefone etwa zum Erforschen des Standortes ihrer Besitzer ist ein Thema der Antwort der Bundesregierung (18/5645) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke (18/5509). Danach hat der Militärische Abschirmdienst (MAD) in der ersten Hälfte dieses Jahres keine ‚stille SMS‘ versandt, während auf das Bundesamt für Verfassungsschutz in diesem Zeitraum 53.227 ‚stille SMS‘ entfielen, auf das Bundeskriminalamt 22.357 und auf die Bundespolizei 31.865. Weiterlesenbundestag.de

Kategorien: STARTSEITE