19.11.2015/EG aus der Umweltschutzorganisation Umweltinstitut München e.V., München

Umweltinstitut München: Autoren einer Studie werfen Monsanto Manipulation vor

„Eine kürzlich bekannt gewordene Publikation erhebt äußerst schwere Vorwürfe gegen den Saatgut- und Agrochemie-Riesen Monsanto. Nach den Autoren – Anthony Samsel und Stephanie Seneff – wusste Monsanto seit Langem von der krebserzeugenden Wirkung von Glyphosat. Um diese Tatsachen zu verschleiern und eine Zulassung für seinen Wirkstoff zu erhalten, habe Monsanto bewusst Studien manipuliert.“ Weiterlesenumweltinstitut.org

Zum Thema ein Beitrag in der Sendung ‚quer‘, heute Abend ab 20:15 Uhr im Bayerischen Fernsehen.

Kategorien: STARTSEITE