Lebensarbeitszeit wird länger

14.11.2016/EG aus dem statistischen Amt der Europäischen Union ’Eurostat‘, Brüssel

Lebensarbeitszeit in Schweden über zehn Jahre länger als in Italien

Die kalkulierte Lebensarbeitszeit* lag im Jahr 2015 in der EU bei durchschnittlich 35,4 Jahren und somit fast zwei Jahre über der Lebensarbeitszeit im Jahr 2005. Bei den Frauen verlängerte die Phase der Erwerbstätigkeit im Zeitraum 2005 bis 2015 um 2,6 Jahre, bei den Männern um 1,2 Jahre.

Extreme Unterschiede in der EU

Wie Eurostat weiter mitteilt, lag im Jahr 2015 die voraussichtliche Lebensarbeitszeit in Schweden 41,2 Jahre und in Italien 30,7 Jahre (Deutschland 38,0 Jahre). Im Jahr 2005 waren es in Dänemark bei 39,0 Jahre und in Malta bei 28,3 Jahre (Deutschland 35,6 Jahre). ec.europa.eu

*Zahl der gemessenen Jahre, die eine 15-jährige Person während ihres Lebens erwartungsgemäß auf dem Arbeitsmarkt aktiv sein wird.