Mauern und Zäune

06.12.2016/EG aus dem Blog ’JusticeNow!‘, Dresden

Prof. Phil Marfleet mit einem Beitrag über nationalstaatliche Akteure und Motive

„Die Grenze ist heute wieder ein Ort, an dem Regierungen versuchen, ihre Autorität unter Beweis zu stellen und die Rolle des Beschützers eines imaginären nationalen Interesses spielen. Sie sind nicht willens, die wachsende Ungleichheit und Verunsicherung anzugehen, und projizieren daher das Bild einer externen Bedrohung und ihrer eigenen Rolle als Verteidiger der nationalen Integrität.“ justicenow.de