Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Mein Griechenland – eine Reise ins Innere von Syriza

29.06.2015/EG aus dem Blog ‚misik.at‘, Wien

Robert Misik berichtet über seinen Besuch bei der griechischen Regierungspartei ‚Synaspismos Rizospastikis Aristeras‘ (Koalition der radikalen Linken), kurz ‚Syriza‘

Tage der Entscheidung – während das griechische Drama einem neuen Höhepunkt zutrieb, machte ich mich auf eine Reise ins Innere des neuen Griechenlands. Begegnungen mit Alexis Tsipras, seinen engsten Mitarbeitern, lokalen Syriza-Funktionären, jungen Start-Up-Gründern, kämpferischen Arbeitern und Menschen, die sich gerade noch so durchschlagen können.

“Auf unsere Regierung”, ruft Nikos mit leichtem Sarkasmus. Während wir unsere Biere heben, legt Katerina mit einer zusätzlichen Prise Ironie nach, in der auch ein Schuss Bitterkeit steckt: “Wird Zeit, dass wir endlich zum Regieren anfangen.” Weiterlesen↗misik.at

Zum Thema ein Artikel des verstorbenen FAZ-Herausgebers Frank Schirrmacher vom 01.11.2011 über die durch eine Volksabstimmung bedrohten Märkte. Weiterlesenfaz.net