Ozonloch auf Rekordniveau

23.10.2015/EG aus dem Deutschen Luft- und Raumfahrtzentrum, Oberpfaffenhofen

Ozonloch über der Antarktis erstreckt sich derzeit über 26 Millionen Quadratkilometer

Das Ozonloch über der Antarktis erstreckt sich derzeit über 26 Millionen Quadratkilometer, eine Fläche, größer als der nordamerikanische Kontinent. Aktuell ist es um circa 2,5 Millionen Quadratkilometer größer als zum selben Zeitpunkt im Jahr 2014. Nur im Jahr 2006 war es mit 27 Millionen Quadratkilometern noch größer. Mit Hilfe von Satelliten haben Wissenschaftler des Erdbeobachtungszentrums (EOC) am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) diese Entwicklung dokumentiert. Weiterlesendlr.de