POLIZEI (PI DEG / PI PLA)

Die Polizeiinspektionen Deggendorf und Plattling bitten die Leser in folgenden Fällen um eventuell sachdienliche Hinweise:


24.09.2020/EG aus der Polizeiinspektion Plattling / Tel. (09931) 91640

Tatort: Osterhofen, Thundorf, Donaudamm, Höhe nicht mitgeteilt
Tatzeit: 15 bis 23.09.2020
Tat: Verstoß gegen das Kreislaufwirtschaftsgesetz / Wilde Ablagerung von Rasenschnitt

Im vorgenannten Zeitraum ‘entsorgte‘ ein bisher Unbekannter unsachgemäß seinen Rasenschnitt am Donaudamm bei Thundorf.
Der bereits gärende Rasenschnitt wurde von weidenden Schafen gefressen. Verunreinigter gärender Rasenschnitt kann bei Schafen extreme Blähungen und dadurch einen Riss der Pansen verursachen. Der Todeskampf der betroffenen Tiere ist qualvoll.
Der Schäfer kümmerte sich selbst um die ordnungsgemäße Entsorgung des Rasenschnitts.


24.09.2020/EG aus der Polizeiinspektion Plattling / Tel. (09931) 91640

Tatort: Osterhofen, Harbach, Schmiedorf, DEG 35
Tatzeit: 18 bis 23.09.2020
Tat: Verstoß gegen das Kreislaufwirtschaftsgesetz / 18 alte PKW-Reifen abgelegt

Im vorgenannten Zeitraum legte ein bislang Unbekannter neben der DEG 35, zwischen Harbach und Schmiedorf, insgesamt 18 Altreifen verschiedener Fabrikate ab.


19.09.2020/EG aus der Polizeiinspektion Deggendorf / Tel. (0991) 38960

Tatort: Deggendorf, Bräugasse, Hausnummer/Höhe nicht mitgeteilt
Tatzeit: 19.09.2020, 00 bis 01:30 Uhr
Tat: Gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr / Gullideckel ausgehängt

Im vorgenannten Zeitraum hängte ein bislang Unbekannter einen Gullideckel aus und legte ihn mitten auf der Fahrbahn wieder ab.
Nach derzeitigem Ermittlungsstand kam es zu keiner konkreten Gefährdung von Verkehrsteilnehmern.