Schattenwirtschaft – Geschäfte außerhalb der Bücher

08.12.2015/EG aus dem Ökonomieblog ‚Ökonomenstimme.org‘, Zürich

Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Friedrich Schneider mit einem Beitrag über die dunkle Seite der Wirtschaft:

„Die gesamten Steuer- und Sozialversicherungsbeitragsverluste für die 28 EU-Länder betrugen 450,8 Mrd. Euro oder 3,6 Prozent des EU-28-BIP in 2011. In 2012 waren es 457,3 Mrd. Euro oder 3,5 Prozent des EU-28- BIP und in 2013 454,2 Mrd. Euro oder 3,4 Prozent des BIP. Für alle 33 untersuchten Länder betrugen die gesamten Abgabenverluste 698,7 Mrd. Euro oder 2,4 Prozent des BIP dieser 33 Länder in 2011. In 2012 betrugen sie 737,2 Mrd. Euro oder 2,3 Prozent des BIP und in 2013 713,1 Mrd. Euro oder ebenfalls 2,3 Prozent des gesamten BIP der 33 Länder.“ Weiterlesenoekonomenstimme.org