Schuldenerlass für Auserwählte

17.05.2016/EG aus dem wirtschaftspolitischen Blog ’Makronom‘, Berlin

Ökonom Prof. Paul de Grauwe mit einem Beitrag über das finanzpolitische Wirken der EZB / Reduzierung der Schuldenlast für alle außer Griechenland / Hauptprofiteur ist Deutschland

„Es sieht so aus, als wenn Griechenland von seinen Gläubigern ein paar Schuldenerleichterungen bekommen würde. Endgültig sicher ist das aber noch nicht, weil einige deutsche Politiker weiterhin Rückzugsgefechte betreiben, um dies zu verhindern.

Sicher ist allerdings, dass alle Eurostaaten seit dem Frühjahr 2015 in den Genuss von Schuldenerlassen gekommen sind – alle, nur nicht Griechenland. Das hört sich für Außenstehende vielleicht überraschend an. Ein paar Erläuterungen dürften notwendig sein.“ Weiterlesen↗makronom.de