Stromversorgung 2015: 6,3 Mio. Sperrandrohungen

22.03.2017/EG aus dem Deutschen Bundestag, Berlin

331.727 Haushalte wurden 2015 zeitweise von der Stromversorgung gesperrt

Im Jahr 2015 wurden 331.727 Stromsperren (- 5,8 Prozent gegenüber 2014) sowie 43.626 Gassperren (- 6,6 Prozent) verhängt. Eine Sperrandrohung erging in 6.282.975 Fällen (- 0,8 Prozent) an Strombeziehern und in 1.284.670 Fällen (- 0,3 Prozent) an Gasbeziehern. Die durchschnittliche Forderungshöhe bei Androhung lag bei 119 Euro (Strom) beziehungsweise 123 Euro (Gas). bundestag.de