Treffen mit Einfluss

29.09.2016/EG

Merkel, Juncker und Hollande diskutierten in Berlin mit Wirtschaftsvertretern des einflussreichen ‘European Round Table of Industrialists‘ (ERT)

Bundeskanzlerin Angela Merkel traf sich gestern mit EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker, dem französischen Staatspräsidenten François Hollande und 20 Vorstandsvorsitzende führender europäischer Unternehmen, die dem ‘European Round Table of Industrialists‘ angehören, zu einem Gespräch im Bundeskanzleramt. Die offiziellen Erklärungen zum Treffen lesen Sie hier ↗bundeskanzlerin.de.

Ein Auszug aus der Geschichte des ERT könnte einen Hinweis zu einem nicht erwähnten Inhalt des Treffens geben: „Die Verpflichtungen, die im Vertrag von Rom aus dem Jahr 1958 enthalten sind, blieben unerfüllt und der Europäische Rat schien nicht in der Lage entschiedene Maßnahmen zu ergreifen.“

Den Einfluss des ERT, in die Entscheidungsprozesse der EU, erläutert dieses 8-Minuten-Video aus der ZDF-Sendung ‚Die Anstalt‘ vom 06.09.2016.