TTIP: Privilegierter Zugang für Auserwählte

28.11.2015/EG aus der Transparenzorganisation ‚LobbyControl‘ e.V., Köln

LobbyControl: EU-Kommission verschafft ‚ExxonMobil‘ privilegierten Zugang

Einem Bericht der britischen Tageszeitung The Guardian zufolge hat die EU-Kommission der Erdöllobby besonders guten Zugang zu den Verhandlungen zum transatlantischen Freihandelsabkommen TTIP verschafft. Zu den Nutznießern gehören unter anderem ExxonMobil und der größte europäische Arbeitgeberverband BusinessEurope. Dies zeigt erneut ein grundlegendes Problem der EU-Handelspolitik: Sie ist trotz öffentlicher Kritik weiter stark geprägt von Unternehmensinteressen. Weiterlesenlobbycontrol.de