Wachstumsbranche Sicherheitsindustrie

01.07.2016/EG aus dem Hamburgischen WeltWirtschaftsInstitut (HWWI), Hamburg

Gefährdungslagen beleben das Bedürfnis nach mehr Sicherheit / Sicherheitsindustrie profitiert von geopolitischen Konflikten, Terror und Kriminalität

Die Privatbank Berenberg und das Hamburgische WeltWirtschaftsInstitut (HWWI) haben in ihrer aktuellen Studie ‚Sicherheit – Strategie 2030 – Vermögen und Leben in der nächsten Generation‘ das Geschäftsfeld Sicherheit untersucht. Sicherheit ist eines der zentralen Bedürfnisse des Menschen. Je unsicherer die Zeiten, desto größer die Bereitschaft, zusätzliche Ressourcen zur Herstellung von Sicherheit aufzuwenden.

Wolfgang Pflüger, Volkswirt Privatbank Berenberg: „Die Sicherheitsindustrie wird ein Wachstumsmarkt bleiben“

Prof. Dr. Henning Vöpel, Direktor des HWWI: „Es fehlt vor allem ein funktionsfähiger globaler Ordnungsrahmen zur Begrenzung und Lösung von Konflikten, die sich zu globalen Krisen ausweiten und verschärfen.“