Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Zeitdruck grenzt Raum für Bildung ein

22.06.2015/EG aus dem Bayerischer Lehrer- und Lehrerinnenverband (BLLV), München

BLLV befragte 3.577 Lehrkräfte zur Studie ‚Zeit für Bildung‘

Bayerns Lehrer leiden unter großem Zeitdruck. Das geht aus der BLLV-Studie „Zeit für Bildung“ hervor. Der permanente Zeitdruck und Zwang zur Effizienz belastet aber nicht nur Pädagogen. Erfolgreiches Lernen und guter Unterricht sind unter diesen Bedingungen nur schwer möglich. Das trifft auch die Schüler.

An der Befragung beteiligten sich insgesamt 3.577 Lehrkräfte. Fast 70 Prozent beklagen, sich „im Schulalltag gehetzt zu fühlen“, annähernd 90 Prozent sehen sich einem „ständigen Handlungsdruck im beruflichen Alltag ausgesetzt“. Nur 28 Prozent der Lehrkräfte geben an, ausreichend Zeit für die Bewältigung der alltäglichen Aufgaben an der Schule zu haben. Nur 55 Prozent bestätigen, dass die Unterrichtsversorgung an der eigenen Schule gesichert ist. Weiterlesenbllv.de.