23.08.2015/EG aus dem Hamburger Abendblatt, Hamburg

Insider entlarvt das Geschäftsmodell der Reeder: AIDA Mutterkonzern Carnival 2014: 16 Milliarden Dollar Umsatz, 1,24 Milliarden Dollar Gewinn (Umsatz-Rendite 7,8 Prozent), 9 Millionen Dollar Steuern (0,7 Prozent vom Gewinn) – Branche ohne Mindestlohn aber mit Subventionen

Früher hat Wolfgang Gregor selbst für die Kreuzfahrtindustrie gearbeitet. Als führender Manager bei Osram hat der Ex-Kapitän und Wirtschaftsingenieur für Seeverkehr mit energiesparenden Beleuchtungskonzepten den Luxuslinern Millionen eingespart. Heute ist er ein scharfer Kritiker der Branche, der ihre Missstände anprangert. Weiterlesenabendblatt.de

Zum Thema ‚Die Welt‘welt.de

Kategorien: STARTSEITE