Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Beiträge verschlagwortet als “Cum/Ex”

Cum/Cum und Cum/Ex: Steuerbetrug weiterhin möglich!

08.10.2020/EGQuelle: Bundesrechnungshof, Bonn Kay Scheller, Präsident des Bundesrechnungshofes, fordert Bundesregierung zur Schließung der Gesetzeslücke auf „Dem deutschen Gesetzgeber ist es bislang nicht gelungen, die „Cum/Fake“-Lücke zu schließen und weiteren Missbrauch…

Cum/Ex- und Cum/Cum-Geschäfte immer noch möglich?

11.09.2020/EG Quelle: Deutscher Bundestag, Berlin Öffentliche Anhörung des Finanzausschusses: 55 Milliarden Euro geschätzte Schadenhöhe In der öffentlichen Anhörung machten mehrere Wissenschaftler darauf aufmerksam, dass die Erstattungen von nicht gezahlter Kapitalertragssteuer…

Cum/Ex: Eine Melange aus Gesetzeslücken, Gier und Untätigkeit

27.07.2020/EG Quelle: Verfassungsblog, Berlin Kilian Wegner, wissenschaftlicher Mitarbeiter Lehrstuhl Strafrecht an der Bucerius Law School Hamburg, zur Amnestie für Taterträge aus „Cum/Ex“-Taten bei verjährtem Steueranspruch durch das Zweite Corona-Steuerhilfegesetz „Durch…

Cum/Cum: Bundesregierung kann Steuerausfälle nicht beziffern

04.09.2017/EG aus dem Deutschen Bundestag, Berlin Sitzung des Finanzausschusses: Tagesordnungspunkt Cum/Cum In der wohl letzten (nicht öffentlichen) Sitzung des Finanzausschusses in dieser Legislaturperiode, heute im Paul-Löbe-Haus Berlin, standen die steuerliche…